Dozent
Dozent

Tage der Hochsensibilität in Mönchengladbach

 

5-tägiges Intensiv-Seminar für Hoch Sensible Personen (HSP)

Hochsensibilität – Was ist das?

  • Ist Ihnen manchmal alles zuviel?
  • Zuviel Lärm, zu viele Menschen, zu viele Anforderungen?
  • Nehmen Sie Außenreize wie Geräusche, Klänge, Stimmen, Atmosphäre, Stimmungen anderer Menschen besonders intensiv wahr?
  • Kostet es Sie viel Energie, sich und Ihre Gefühle auszubalancieren, immer wieder Einklang mit sich selbst zu finden?
  • Fühlten Sie sich schon immer irgendwie anders? Wie von einem anderen Stern?
  • Waren Sie schon immer zu empfindlich, zu schüchtern, zu dünnhäutig?
  • Verfügen Sie über eine rege Fantasie, haben Sie lebhafte Träume?
  • Ist es wichtig für Sie, sich regelmäßig Zeit für Rückzug und Alleinsein zu nehmen?
  • Fühlen Sie sich als der Kummerkasten für alle?

 

Wenn Sie mehrere dieser Fragen mit JA beantworten können, gehören Sie vermutlich zu den Menschen, die als hochsensibel bezeichnet werden.
 

Dieses Seminar richtet sich sowohl an die Menschen, die sich selbst als hochsensibel erleben und lernen möchten, mit ihren besonderen Bedürfnissen so umzugehen, dass die Stärken dieses Wesenszuges voll zur Geltung kommen, als auch an die, die allenfalls ahnen, dass sie zu dieser Gruppe gehören. Auch für Eltern, die die Vermutung haben, dass ihr Kind möglicherweise hochsensibel ist, gibt dieses Seminar wertvolle Einblicke.

 

Sie erhalten umfangreiche Informationen zu folgenden Themen:

  • Hochsensibilität – Geschichtliche Entwicklung des Themas
  • Hochsensible Menschen sind Betroffene auf unterschiedliche Art
  • Die besonderen Merkmale einer HSP
  • Was hat Hochsensibilität mit Vergesslichkeit zu tun?
  • Wie reagieren die Mitmenschen?
  • Hochsensibel im Beruf - Daseinskampf statt Lebenssinn
  • Hochsensibilität und Hochbegabung
  • Unsere Sinneswahrnehmung
  • Auswirkungen von Überreizung bei HSP
  • Hochsensibilität als Chance und Bereicherung

 

Sie erhalten die Möglichkeit, an umfangreichen Eigentests teilzunehmen, z.B. zu den Fragen:

  • Bin ich eine HSP?
  • Bin ich eher introvertiert oder extravertiert
  • Welcher HSP-Typ bin ich?
  • Welcher Beruf ist für mich geeignet?

 

Es werden Fragen beantwortet, wie:

  • Wie gehe ich damit um, wenn ich merke, dass ich 'sensibler' auf alles Mögliche reagiere als andere... meine Freundin z.B. oder mein Mann... ?
  • Wie gehe ich damit um, wenn ich merke, dass ich offensichtlich schneller erschöpft bin als andere Menschen, trotzdem aber vielleicht sogar länger durchhalte als diese?
  • Wie fühlt es sich an, als das 'Sensibelchen' bezeichnet zu werden, selbst wenn das nicht mal unfreundlich ausgesprochen wird?
  • Und wie mag es sich anfühlen, mich mit Menschen, die ebenso wie ich hochsensibel sind, auszutauschen, mit ihnen und von ihnen zu lernen, wie ich mit dieser Eigenschaft so umgehe, damit mein Leben leichter wird?
  • Wie mag es sich anfühlen, klarer und selbstbewusster zu mir zu stehen, mich wohler zu fühlen mit mir und meine Hochsensibilität immer mehr und immer öfter zu genießen?

 

Sie werden erfahren, wo Ihre Antennen als hochsensible Person besonders fein sind und was sie brauchen, um gut damit umzugehen.

 

Die Gefahr, als HSP in den Burnout zu gleiten, ist ungleich größer, als bei normalsensiblen Menschen. Gerade auch zu dieser Problematik erhalten Sie Antworten auf die Fragen:

  • Burnout – was ist das überhaupt?
  • Warum ist eine HSP so gefährdet?
  • Welche Symptome und Signale zeigen sich beim Burnout?
  • Was machen die inneren Antreiber, unsere Glaubenssätze mit uns?
  • Wie wirkt sich Stress auf unseren Körper aus?
  • Psychosomatische Störungen oder Schmerzen - Wie kann ich damit umgehen?
  • Resilienz – Was ist das und kann man das erlernen?

 

Auch hierzu erhalten Sie die Möglichkeit, an umfangreichen Eigentests teilzunehmen, z.B. zu den Fragen:

  • Bin ich burnoutgefährdet?
  • Wie resilient bin ich?
  • Was macht das mit mir?
  • Wie schütze ich mich als HSP vor Burnout?

 

In diesem Seminar sprechen wir über hilfreiche Themen für Ihren Alltag:

  • Gute Planung ist alles!
  • Wie lerne ich NEIN sagen?
  • Raus aus der Verpflichtungsfalle!
  • Genussmomente schaffen!

Das Seminar findet in den freundlich gestalteten Räumlichkeiten des Caritaszentrum Rheydt, Preyerstr. 65 in 41239 Mönchengladbach-Rheydt statt.

Getränke und Snacks zu den Pausen und das Mittagessen sind in den Seminargebühren enthalten.

Informationen:

Veranstaltungsort: Caritaszentrum Rheydt, Preyerstr. 65, 41239 Mönchengladbach-Rheydt, Tel.: 02166/9310537

 

Seminartermin:

Montag, 06.04.2020 bis Freitag, 10.04.2020  jeweils10:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr,

Freitags bis ca. 13:00 Uhr  noch 10 Plätze frei!

 

Seminargebühr:

625,00 € pro Teilnehmer incl. 19% USt.

Leistungen:

Seminarteilnahme incl. Getränke, Snacks, Mittagessen, Seminarskript und Teilnahmezertifikat

 

Buchbar auch von Firmen. Wahlweise auch in Unternehmen. Die Preise sind gesondert zu erfragen!

 

Für die Teilnahme an diesem Seminar sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

 

Tipp: Sprechen Sie mit Ihrem Finanzamt, denn ein Seminar, dass der beruflichen Weiterentwicklung dient, kann über den Arbeitnehmerfreibetrag bis 920,00 € jährlich, darüber hinaus über Werbungskosten über die Einkommenssteuer abgesetzt werden.

Hier geht´s zur
Anmeldung und AGBs.pdf
PDF-Dokument [68.5 KB]
Hier geht´s zum
Seminar-Flyer.pdf
PDF-Dokument [188.0 KB]

Navigation:

Hochsensibilität             Burnout              Dozententätigkeit            Kontakt          Anfahrt          Über mich        Impressum      Datenschutz

home >>

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ralf Rankers created by 2r-design 2015-2020

Anrufen

E-Mail

Anfahrt